Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

14.11.2018 – 14:12

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Nächste Sitzung des Polizeibeirates in Bünde

Herford, Hiddenhausen, Bünde, Löhne, Kirchlengern, Enger, Spenge, Rödinghausen, Vlotho (ots)

(um) Die nächste Sitzung des Polizeibeirates der Kreispolizeibehörde Herford findet am Mittwoch, 28.11.2018, im Rathaus Bünde, Bahnhofstraße 13 -15, 32257 Bünde, statt.

Die Sitzung beginnt um 15:00 Uhr mit einer öffentlichen Fragestunde, in der sich jedermann mit Fragen und Anliegen an den Polizeibeirat, den Landrat und den anwesenden Polizeibeamten der Kreispolizeibehörde wenden kann.

Der Polizeibeirat versteht sich entsprechend den gesetzlichen Vorschriften als Bindeglied zwischen der Bevölkerung, der Selbstverwaltung und der Polizei. Er möchte das vertrauensvolle Verhältnis zwischen der Bevölkerung und der Polizei erhalten und fördern, die Tätigkeit der Polizei unterstützen sowie Anregungen und Wünsche herantragen.

Vorsitzender des Polizeibeirates ist der Kreistagsabgeordnete Hartmut Golücke aus Enger.

Um auf die Fragen in der öffentlichen Fragestunde näher eingehen zu können, bittet die Kreispolizeibehörde darum, ihre Fragen möglichst bis zum 26.11.2018 telefonisch unter 05221 / 888-1501 oder schriftlich an die Kreispolizeibehörde Herford, Direktionsbüro Zentrale Aufgaben, Hansastraße 54, 32049 Herford zu richten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(um) Uwe Maser
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell