Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

03.08.2018 – 14:40

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Taschendiebstahl - "Remplertrick" im Aawiesenpark

POL-HF: Taschendiebstahl - "Remplertrick" im Aawiesenpark
  • Bild-Infos
  • Download

32052 Herford (ots)

(um) Vorgestern (01.08.) rempelten zwei männliche Personen einen Mann im Aawiesenpark von hinten an. Kurze Zeit später stellte der 26-jährige Herforder den Verlust seiner Brieftasche mit Bargeldinhalt fest. Bei den Tätern handelt es sich um einen ca. 190 cm großen, schlanken Mann im schwarzen T-Shirt und einen etwa 170 cm großen Mann im beigen T-Shirt, mit molliger Figur und einem markanten zum V verlaufenden Haarschnitt. Taschendiebe benutzen verschiedene Tricks, deshalb rät die Polizei: Wertsachen nach am Körper am Besten in einer Reißverschlusstasche zu tragen. Der "Rempler" lenkt die Geschädigten nur ab und während der Ablenkung wird der Diebstahl begangen. Nähere Informationen zum Schutz vor Trickdiebstählen finden Sie im Präventionsportal der Polizei unter www.polizeiberatung.de . Hinweise werden an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(um) Uwe Maser
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford