Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

12.07.2018 – 12:39

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: 10-jähriges Kind vom Auto erfasst

POL-HF: 10-jähriges Kind vom Auto erfasst
  • Bild-Infos
  • Download

32602 Vlotho (ots)

(hay) Am Mittwoch (11.7.) gegen 20:20 Uhr ist ein 10-jähriger Junge aus Vlotho beim Queren der Herforder Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Mehrere Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehr Vlotho wurde mit einem Ford-Transit der Feuerwehr nach Hause gebracht. An der Herforder Straße verließ der 10-Jährige das Auto, um die Straße zu überqueren und seine Wohnanschrift zu erreichen. Als er vor dem Feuerwehrauto die Fahrbahn betrat, übersah er einen Toyota Aygo, den eine 27-jährige Bielefelderin in Richtung Vlotho-Exter fuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der Junge schwer verletzt und durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht. Die Unfallzeugen, Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehr, wurden vorsorglich betreut und in die Obhut der Eltern übergeben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay) Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung