Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall im Kreisverkehr - Verursacher schwer verletzt

Herford (ots) - (hay) Am Dienstag (13.3.) gegen 17:40 Uhr fuhr ein 36-jähriger Fahrer aus Lage mit einem Skoda Octavia auf der Elverdisser Straße in Richtung Röntgenstraße. Als er sich im Kreisverkehr der Elverdisser Straße / Milser Straße / Auf der Helle befand, stieß ein 45-jähriger Bielefelder mit einem Mercedes hinten links gegen den Skoda. Der Auffahrende fuhr von der Straße Auf der Helle in den Kreisverkehr ein und beabsichtigte diesen in Richtung Milser Straße wieder zu verlassen. Durch den Zusammenstoß wurde der Verursacher schwer verletzt. Die Feuerwehr wurde alarmiert, um den Bielefelder aus dem Wagen zu bergen. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort wurde der Verletzte in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1.300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay) Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: