Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Raubüberfall auf Spielhalle - Maskierter Täter erbeutet Bargeld

Bünde (ots) - (hay) Am Sonntag (18.2.) gegen 22:20 Uhr betrat ein maskierter Mann eine Spielhalle in der Bahnhofstraße. Unter Vorhalt einer grünen Schusswaffe forderte er eine 54-jährige Mitarbeiterin zur Herausgabe des Bargeldes auf. Während das Opfer die Beute in einen grauen Stoffbeutel verstaute, hielt der Räuber die Pistole gegen ihren Kopf. Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Dieser wird beschrieben: Circa 180 cm groß, um die 30 Jahre alt, kräftig gebaut, dunkle Augen, trug ein graues Kapuzenshirt mit Adidassymbol auf der Brust, graue Hose, schwarze Sturmhaube, graue Arbeitshandschuhe, dunkle Schuhe mit einem weißen Rand und eine Brille. Der Täter soll mit afrikanischem Akzent gesprochen haben. Hinweise möglicher Zeugen nimmt die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221 888-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay) Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: