Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NI: Nienburg-Polizei nimmt 25.000 EUR Sicherheitsleistung

Nienburg (ots) - (BER)Am Dienstag, 09.04.19 kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion (PI) ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

26.01.2018 – 11:34

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Körperverletzung durch Reizgas im Verbrauchermarkt - Beide Täter ermittelt

Herford (ots)

(hay) Am letzten Freitag (19.1.) gegen 14:20 Uhr hielten sich bislang unbekannte Täter in einem Verbrauchermarkt an der Mindener Straße auf. Als ein Mitarbeiter des Marktes die beiden sich verdächtig verhaltenden jungen Männer ansprach, sprühte einer der Täter unvermittelt dem Geschädigten Reizgas ins Gesicht. Anschließend verließen sie das Gebäude und flüchteten in unbekannte Richtung. Durch das freigesetzte Reizgas wurde eine Vielzahl von unbeteiligten Kunden in Mitleidenschaft gezogen und verletzt. Durch intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei konnten die beiden Beschuldigten identifiziert werden. Dabei handelt es sich um einen 19-jährigen Algerier aus Hiddenhausen und einen 17-jährigen Algerier aus Herford. Beide sind für andere Delikte bereits in Erscheinung getreten. Das eingeleitete Strafverfahren wird gegen die beiden Beschuldigten durchgeführt, die sich nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay) Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung