Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

25.09.2017 – 12:56

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Sturz eines Motorrades nach Vorfahrtsmissachtung - Verursacher flüchtet

Vlotho (ots)

(hay) Am Donnerstag (21.9.) gegen 20:30 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Auto von der Detmolder Straße aus Richtung der Ortsmitte von Exter in den Kreisverkehr an der Anschlussstelle zur Autobahn. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 47-jährigen Motorradfahrers aus Herford, der mit seinem Kraftrad Yamaha in dem Kreisverkehr fuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Zweiradfahrer stark bremsen und ausweichen. Hierdurch stürzte er und verletzte sich leicht. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort über die Herforder Straße in Richtung Vlotho, ohne Angaben zu seiner Person, seinem Fahrzeug oder Art seiner Beteiligung zu machen. Nach Zeugenaussagen soll es sich um einen älteren hellbraunen Nissan-Qashqai mit LIP-Zulassung gehandelt haben. Der Sachschaden am Kraftrad beläuft sich auf mindestens 2.000 Euro. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter Tel.: 05221 888-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay) Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford