Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Gefährliche Körperverletzung - drei Männer schlagen und treten einen Mann bewusstlos und lassen ihn liegen

Hiddenhausen (ots) - (fl) Am frühen Sonntagmorgen griffen in der Kampstraße in Hiddenhausen drei bislang unbekannte Männer einen 43-jährigen Hiddenhausener von hinten an. Sie schlugen und traten ihn, bis er das Bewusstsein verlor. Als er das Bewusstsein später wieder erlangt hatte, waren die Täter verschwunden. Er konnte noch die Polizei verständigen, so dass der Verletzte mittels Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden konnte. Die Täter sollen sich zuvor in einer fremden Sprache unterhalten haben. Hinweise möglicher Zeugen nimmt die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221 888-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: