Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Räuberische Erpressung - Unbekannter überfällt Mitarbeiter einer Spielhalle

32278 Kirchlengern (ots) - (um) In der letzten Nacht, gegen kurz vor Mitternacht, betrat ein dunkel gekleideter schlanker, etwa 165 cm großer Mann eine Spielhalle an der Straße Neuer Markt. Akzentfrei forderte er die dortigen Mitarbeiter unter Vorhalt einer silbernen Waffe auf, Geld aus der Kasse zu geben. Nachdem er in einer mitgeführten Tasche wenige hundert Euro erbeuten konnte, floh der Räuber Richtung Lübbecker Straße. Eine Fahndung der Polizei verlief negativ. Die Polizei bittet in diesem Fall die Bevölkerung um Mithilfe. Verdächtige Beobachtungen rund um diesen Zeitraum im Zentrum von Kirchlengern könnten für die Ermittlungen der Kriminalpolizei wichtig sein. Hinweise werden an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(um) Uwe Maser
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: