Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Gemeinschädliche Sachbeschädigung - Mehrere Glasscheiben an Bushaltestellen zerstört

32130 Enger (ots) - (um) In mindestens drei Fällen haben bisher unbekannte Täter am Wochenende Glasscheiben an Bushaltestellen in Enger zerschlagen. Die Vandalen haben in der Nacht zu Sonntag (23.07.) an der Haltestelle Kesselstraße an der Herforder Straße und an der Hiddenhauser Straße Haltestelle Hermannstraße Scherben hinterlassen. An der Spenger Straße in Westerenger an der dortigen Haltestelle hörte ein Zeuge, der später die Polizei verständigte, gegen 01:15 Uhr einen Knall. Die Täter hatten hier bereits eine Scheibe am Bushaltestellenhäuschen eingeschlagen. In den vergangenen Wochen ist es immer wieder an verschiedenen Bushaltestellenhäuschen zu Sachbeschädigungen gekommen. Einen weiteren Fall von Vandalismus gab es auch in Spenge am Feuwehrgerätehaus. Dort wurde der Briefkasten aus der Verankerung gerissen und die Türklingel beschädigt. Die Schäden in allen Fällen betragen insgesamt mindestens 2.500.- Euro. Hinweise werden an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(um) Uwe Maser
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: