Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

30.06.2017 – 09:03

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall nach Vorfahrtsmissachtung- Ein Fahrer leicht verletzt

POL-HF: Verkehrsunfall nach Vorfahrtsmissachtung-
Ein Fahrer leicht verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Herford (ots)

(hay) Am Donnerstag (29.6.) gegen 14:40 Uhr fuhr ein 35-jähriger Herforder mit einem Dacia Sandero auf der Grüne Straße in Richtung Lockhauser Straße. An der Einmündung dieser beiden Straße beabsichtigte er nach links auf die Lockhauser Straße, in Richtung Herford einzubiegen. Dabei übersah er einen 34-jährigen Bielefelder, der mit einem Smart auf der Lockhauser Straße in Richtung Ahmsen fuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der Bielefelder leicht verletzt. Zur ambulanten Behandlung wurde er durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay) Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung