Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden - Beifahrerin wird schwer verletzt - Nachtrag zur Meldung vom 16.04.2017 - 11:52 h

32052 Herford (ots) - (ub) Am Samstag, gegen 10.50 Uhr, befuhr eine 83-jährige Hannoveranerin mit ihrem Alfa Romeo die Umgehungsstraße in Fahrtrichtung Bad Oeynhausen. An der Abfahrt zur Elverdisser Straße fuhr die Hannoveranerin zunächst auf die Abbiegespur, änderte jedoch dann ihre Entscheidung und lenkte zurück in Richtung der Geradeausfahrstreifen. Dabei überfuhr sie ein Verkehrszeichen und geriet mit ihrem Pkw auf eine Leitplanke, wo sie in Schräglage zum Stillstand kam. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 44-jähriger Bad Salzufler mit einem Citroen Transporter die Umgehungsstraße in dieselbe Fahrtrichtung. Der 44-Jährige hielt hinter der Abfahrt Elverdisser Straße im Bereich des rechten Fahrstreifens an, um bei dem verunfallten Alfa Romeo Hilfe zu leisten. Ein 25-jähriger Golffahrer aus Leopoldshöhe, der auf dem rechten Fahrstreifen der Umgehungsstraße in Fahrtrichtung Bad Oeynhausen fuhr, bemerkte den abgestellten Transporter zu spät. Der Golffahrer stieß mit der rechten Pkw-Seite gegen die linke Fahrzeugseite des Citroen. Die 21-jährige Beifahrerin aus Enger wurde durch den Aufprall lebensgefährlich verletzt. Ein Vierjähriger, der zum Unfallzeitpunkt im Citroen Transporter saß, wurde leicht verletzt. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr-Rettungskräfte wurde die Schwerstverletzte durch Zeugen und Polizeibeamte zunächst erstversorgt, letztendlich wurde die 21-Jährige mittels Rettungshubschrauber einem Bielefelder Krankenhaus zugeführt. Der 4-Jährige wurde mittels Rettungswagen einem Herforder Krankenhaus zugeführt und konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Die Hannoveranerin wurde ebenfalls ambulant in einem Herforder Krankenhaus behandelt. Der Golffahrer wurde leicht verletzt einem Bielefelder Krankenhaus zugeführt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 18000 Euro. Während der Verkehrsunfallaufnahme musste die Umgehungsstraße in Fahrtrichtung Bad Oeynhausen bis 13.30 Uhr gesperrt werden.

Nachtrag: (rp) Die 21-Jährige aus Enger verstarb in den Abendstunden des Ostersonntags.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Leitstelle Herford
Telefon: 05221 888 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: