Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Bei der Tatausführung bemerkt, trotzdem entkommen! - Heiligenhaus - 1905142

Mettmann (ots) - Am nächtlichen Freitagmorgen des 24.05.2019, gegen 01.50 Uhr, wurde ein Anwohner vom ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

17.03.2017 – 12:45

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Fahrlässige Körperverletzung - Hund beißt Jogger

32120 Hiddenhausen (ots)

(LM)Am Montag(06.03.), gegen 10:00 Uhr, kam es zu einem Angriff zweier freilaufender Hunde auf einen Jogger. Der Läufer bewegte sich im Schweichelner-Wald auf einem Stück zwischen der Lerchenstraße und Am Hang. Dort traf er auf eine Frau mit zwei Hunden, die Tiere liefen frei herum. Eines der Tiere biss den Mann sogar ins Bein. Der Läufer verletzte sich leicht und musste ärztlich versorgt werden. Anstelle eines Gespräches beleidigte die Hundehalterin sogar den Sportler. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Sachverhalt, die Angaben zu der Hundebesitzerin machen können. Es handelte sich um einen größeren, weißen Hund (40-50 Zentimeter) und einen braun-schwarzen, kleineren Hund (20-30 Zentimeter). Hinweise werden an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(LM) Laura Mülders
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung