Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

17.12.2016 – 16:55

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Brand in einem Keller eines Mehrfamilienhauses, sechs Personen verletzt.

Hiddenhausen, Im Sieke (ots)

Bro. Am 17.12.2016, um 11.45 Uhr, ereignete sich in Hiddenhausen, Im Sieke 5 ein Brand in einem Kellerraum eines Mehrfamilienhaus. Bei Eintreffen der Kräfte von Polizei und Feuerwehr wurde eine starke Rauchentwicklung im Gebäudeflur und Kellerbereich festgestellt. Es wurden die 10 im Haus befindlichen Bewohner evakuiert. Von diesen wurden durch Rauchgase eine Person schwer und fünf weitere leicht verletzt. Alle Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser transportiert. Das Haus bleibt bewohnbar. Der Gebäudeschaden beläuft sich auf ca. 10 000 Euro. Ermittlungen zur Brandursache wurden durch Beamte der Kriminalwache der Herforder Polizei aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Einsatzleitstelle
Telefon: 05221 888 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell