PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

12.10.2016 – 07:30

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Wohnungseinbruch - Täter bei der Tatausführung gestört

POL-HF: Wohnungseinbruch -						
Täter bei der Tatausführung gestört
  • Bild-Infos
  • Download

32052 Herford (ots)

(hay) Am Dienstag, gegen 01:55 Uhr, hörte ein Mieter in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Schulwall aus dem Badezimmer seiner Wohnung laute Geräusche. Unbekannte Täter waren beim Öffnen des gekippten Badezimmerfensters im 1. Obergeschoss zu laut, sodass der 26-jährige Wohnungsinhaber wach wurde, aufstand und die Unbekannten dadurch bei der weiteren Tatausführung gestört haben muss. Der unfreiwillig Geweckte stand vor der von innen verschlossenen Badezimmertür und stellte anschließend fest, dass das Fenster offen stand und die Täter ohne Beute geflüchtet waren. Es entstand augenscheinlich kein Sachschaden. Die Direktion Kriminalität bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge unter der Telefonnummer 05221 888-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay) Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford