Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Taschendiebstahl - EM 2016 - Public Viewing Veranstaltung für Taten genutzt

Halt Polizei - Warnung vor Taschendiebstahl

Herford, Hiddenhausen, Bünde, Löhne, Kirchlengern, Enger, Spenge, Rödinghausen, Vlotho (ots) - (um) Taschendiebe nutzen jede Gelegenheit, gerade zur Public Viewing Zeit anlässlich der Veranstaltungen zur EM 2016 im Kreisgebiet Herford. Das Repertoire der Taschendiebe ist dabei äußerst umfangreich. Erst am letzten Donnerstag (16.06.), gegen 21:00 Uhr, verlor auf diese Weise ein 54-Jähriger beim Spiel Polen gegen Deutschland sein wertvolles Smartphone Samsung S5. Das Handy war mehrere hundert Euro wert. Es befand sich in der Außentasche seine Jacke, die keinen Reisverschluss hatte. Vielfach gehen Taschendiebe arbeitsteilig vor. Sie rempeln an oder lenken ab und nutzten die entstandene Ablenkung für den Diebstahl. Tragen Sie Wertsachen nah am Körper, rät die Polizei zu weiteren Public Viewing Veranstaltungen der EM 2016 im Kreisgebiet. In der vergangenen Woche war es aber auch der Geldwechsler Trick, der wieder in Herford, Bünde, Löhne und Vlotho stattgefunden hat. In den Fällen gaben die Diebe vor eine 2.- Euro Münze in 1.- Euro Münzen wechseln zu wollen. Später fehlte den Geschädigten Scheingeld aus der Geldbörse. Es gibt auch den Drängel-Trick, in dem die Täter dicht an die späteren Opfer herankommen und sie ablenken. Ein weiterer Komplize greift Ihnen dann in die Tasche und Sie merken es erst später. Während des Einlasses zu einer Public Viewing Veranstaltung kann es auch zum Rempel-Trick kommen. Hier bleibt der Vordermann plötzlich stehen oder bückt sich. Während das Opfer aufläuft und abgelenkt ist, greift wieder der Komplize zu. Geben Sie solchen Dieben keine Chance. Hinweise zu der o.g. Tat nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05221-8880 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(um) Uwe Maser
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: