Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

31.05.2016 – 14:46

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Wohnungseinbruch - Täter mit Lampe ergreift Flucht

32130 Enger (ots)

(mb/um) Offensichtlich gestört fühlte sich ein bisher unbekannter Täter bei einem Einbruch mit Lampe an einem Haus an der Industriestraße. Der Eigentümer wachte durch Geräusche im Erdgeschoss auf und traute seinen Augen nicht. Er sah plötzlich einen dunkel gekleideten Mann mit einem Licht am Fenster, der versuchte einzubrechen. Der Unbekannte ergriff, nachdem er bemerkt wurde, die Flucht über den Weg Niedermanns Hof in Richtung Minden-Weseler-Weg. Das ist auch die Erfahrung der Polizei: Täter fliehen, sobald das Entdeckungsrisiko steigt. Die Polizeibeamten vor Ort stellten Hebelmarken am Holzfensterrahmen fest. Der Schaden beträgt etwa 500.- Euro. Hinweise werden an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(um) Uwe Maser
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung