Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

23.02.2016 – 10:55

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Versuchter Wohnungseinbruch - Täter bei der Tatbegehung gestört

32049 Herford (ots)

(hay) Am Montagabend, gegen 18:50 Uhr, versuchten unbekannte Täter über ein Küchenfenster in ein Einfamilienhaus im Sanddornweg einzudringen. Die Hausbewohner hörten einen Knall und beobachteten den Strahl einer Taschenlampe im Hausflur. Anschließend sahen sie eine Person, die von außen vor dem gewaltsam geöffneten Küchenfenster stand und die Fensterrollläden hochdrückte. Der ertappte Täter ergriff sofort die Flucht in unbekannte Richtung. Die Direktion Kriminalität bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge unter der Telefonnummer 05221 888-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford