FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Flucht - Fußgänger schwer verletzt

32278 Kirchlengern (ots) - (rp) Am Montagabend gegen 20.50 Uhr wurde ein 63-Jähriger aus Kirchlengern schwer verletzt auf dem Geh-/Radweg an der B 239 (Ostring) aufgefunden. Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen ist davon auszugehen, dass es zu einem Zusammenprall zwischen dem 63-Jährigen, der als Fußgänger unterwegs war, und einem Zweiradfahrer gekommen ist. Nach dem Zusammenprall entfernte sich der Zweiradfahrer von Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Der Fußgänger wurde mit schweren Verletzungen in ein Bielefelder Krankenhaus eingeliefert. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 05221-8880 in Verbindung zu setzen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: