Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

08.07.2015 – 10:23

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden Führer vom Kleinkraftrad verletzt sich schwer

32052 Herford (ots)

(hay) Am Mittwochmorgen, um 09:10 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Herforder mit seinem Pkw BMW die Hermannstraße in Fahrtrichtung Elverdisser Straße. An der Kreuzung zur Ahmser Straße hielt er zunächst, setzte dann aber seine Fahrt geradeaus fort und missachtete hierdurch das Verkehrszeichen: "vorgeschriebene Fahrtrichtung rechts". Zusätzlich übersah er einen 51-jährigen Herforder, der mit seinem Kleinkraftrad Simson die vorfahrtsberechtigte Ahmser Straße stadtauswärts befuhr. Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der Zweiradfahrer schwer verletzt. Durch anwesende Ärzte aus dem angrenzenden Ärztehaus wurde der Verletzte medizinisch erstversorgt und anschließend durch einen Rettungswagen einem Krankenhaus zur stationären Behandlung zugeführt. Das Kraftrad war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Die Unfallstelle bleibt für die Dauer der Unfallaufnahme teilweise gesperrt. Der Verkehr wird abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford