Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfallflucht - Motorradfahrer verletzt

Herford (ots) - köl / Am Samstag kam es gegen 18:30 Uhr auf der Salzufler Straße in Herford zu einem Verkehrsunfall, bei dem die Verursacherin sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Zu dem Unfall kam es, als ein 20-jähriger Herforder mit seiner Honda bei Grünlicht der Lichtsignalanlage den derzeit in Höhe der Einmündung Kastanienallee eingerichteten Baustellenbereich in Richtung stadtauswärts befuhr und sehr stark abbremsen musste, um nicht mit einem schwarzen BMW zusammenzustoßen, der aus der Kastanienallee kommend in die Salzufler Straße einbog. Dabei kam der Motorradfahrer zu Fall und verletzte sich leicht. Ein aufmerksamer Zeuge, der das Fahrmanöver des BMW beobachtet hatte, folgte dem sich entfernenden Fahrzeug und versuchte dieses durch Hup- und Lichtsignale zum Anhalten zu bewegen, was nicht gelang. Anhand des abgelesenen Kennzeichens konnte die Polizei den Standort des BMW und die Fahrerin zum Unfallzeitpunkt ermitteln. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Verkehrskommissariat geführt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: