Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Brand durch Blitzeinschlag - Ehemaliger Gasthof "Sonntagskrug" schwer beschädigt

Vlotho (ots) - köl / Anlässlich des schweren Gewitters am Sonntagabend, kam es gegen 18:00 Uhr zu einem Blitzeinschlag in einen gastronomischen Dienstleistungsbetrieb / Club an der Salzuflener Straße in Vlotho-Wehrendorf. Unmittelbar als der Blitz in den Giebel des Traditionsgebäudes einschlug, fuhr gerade eine Pkw-Fahrerin vorbei. Ihr Pkw wurde durch herabgeschleuderte Dachpfannen, die bis in den nahegelegenen Kreisverkehr geschleudert wurden, beschädigt. Durch den Blitzeinschlag geriet der Dachstuhl des Gebäudes in Brand, der jedoch von der Feuerwehr in kürzester Zeit gelöscht werden konnte. Durch die Brand- und Löschwassereinwirkung entstand Schaden an dem Gebäude der zunächst auf ca. 100.000 Euro beziffert wurde. Personen wurden nicht verletzt. Im Bereich Salzuflener Straße / Solterbergstraße kam es durch die Lösch- und Aufräumarbeiten der Feuerwehr zu leichten Beeinträchtigungen des Fahrzeugverkehrs.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: