Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

17.06.2015 – 12:53

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Einbruchsversuch - Pfarrer bemerkt Täter

32584 Löhne (ots)

(mal) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, gegen 01.50 Uhr, versuchten unbekannte Täter, in das Pfarrhaus der katholischen Kirche in Obernbeck in der Bahnhofstraße einzubrechen. Der 52-jährige in dem Haus wohnende Pfarrer wurde durch verdächtige Geräusche wach und verständigte über Notruf die Polizei Herford. Noch während des Telefongesprächs mit der einsatzkoordinierenden Leitstelle der Polizei traf der erste von mehreren Streifenwagen am Tatort ein. Die Täter waren bereits geflüchtet. Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Am Gebäude wurde festgestellt, dass die Täter ein rückwärtiges Doppelfenster aufbrechen wollten, von der weiteren Tatausführung nach Entdeckung aber abließen. Es entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 200 Euro. Die Polizei Herford bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge an die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221 8880.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Leitungsstab/Pressestelle

(mal) Michael Albrecht
Telefon: 05221 888-1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell