Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

21.04.2015 – 12:51

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden - Fahrlehrer verursacht Kollision

32584 Löhne (ots)

(mal) Am Montagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, wollte ein 56-jähriger Fahrlehrer mit seinem PKW von einem Grundstück auf die Weihestraße einfahren. Dabei missachtete er offensichtlich aufgrund von Sichtbehinderungen durch geparkte Fahrzeuge den Vorrang einer 18-Jährigen aus Löhne. Diese befuhr mit ihrem PKW Renault die Weihestraße in Richtung Koblenzer Straße. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 12 000 Euro. Die Fahrerin des Renault und ihre 19-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt und ambulant in einem Krankenhaus in Bad Oeynhausen versorgt. Der Fahrschüler befand sich auf einem Motorrad hinter dem Fahrzeug des Fahrlehrers.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Leitungsstab/Pressestelle

(mal) Michael Albrecht
Telefon: 05221 888-1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford