Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

23.02.2015 – 12:59

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Wohnungseinbruch - Kellerfenster aufgehebelt

32602 Vlotho (ots)

(mal) Am vergangenen Wochenende brachen unbekannte Täter in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Straße Hessenland ein. Sie hebelten ein rückwärtig gelegenes Kellerfenster auf und stiegen in das Gebäude ein. Im Haus wurden zwei Zwischentüren aus Stahl aufgebrochen. Sämtliche Räumlichkeiten, Schränke und Behältnisse wurden durchsucht. Das Diebesgut kann von den Geschädigten derzeit noch nicht genau benannt werden. Der Sachschaden an Fenster und Türen dürfte ungefähr 1 000 Euro betragen. Die Polizei Herford bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge an die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221 8880.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Leitungsstab/Pressestelle

(mal) Michael Albrecht
Telefon: 05221 888-1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung