Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

08.01.2015 – 04:19

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Raubüberfall auf Verbrauchermarkt

32120 Hiddenhausen (ots)

(rp) Am Mittwoch, gegen 20.00 Uhr, betrat ein maskierter Einzeltäter einen Verbrauchermarkt an der Bünder Straße. Der Täter bedrohte die beiden 22 und 37 Jahre alten Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm das Geld ausgehändigt worden war, flüchtete er zu Fuß in Richtung Alter Postweg. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 20-30 Jahre alt, 180 cm groß, schlank, bekleidet mit einer blauen Jacke und einer dunklen Hose. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei (Tel.: 05221-8880) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung