Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Einbrüche - Apotheke und Sparkasse betroffen

32120 Hiddenhausen (ots) - (mal) Über Weihnachten brachen unbekannte Täter in eine Filiale der Sparkasse in der Straße Alter Kamp in Sundern ein. Zunächst versuchten sie, die Eingangstür aufzuhebeln. Als dieses misslang, wurde ein daneben befindliches Fenster aufgebrochen. Die Täter stiegen in die Räumlichkeiten und versuchten, einen Wandtresor und ein Schließfach gewaltsam zu öffnen. Offensichtlich wurde nichts entwendet. Es entstand lediglich Sachschaden in unbekannter Höhe.

Im gleichen Tatzeitraum versuchten Unbekannte, in eine benachbarte Apotheke einzubrechen. Dabei wurden die Eingangstür und ein Fenster beschädigt. Dort entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 1 500 Euro. Die Polizei Herford bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge an die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221-8880.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Leitungsstab/Pressestelle

(mal) Michael Albrecht
Telefon: 05221 888-1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: