Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Raub einer Geldbörse

32257 Bünde (ots) - (rp) Am Sonntag, gegen 05.35 Uhr, ging ein 17-Jähriger aus Enger auf der Herforder Straße. Unmittelbar vor einem Verbrauchermarkt wurde er von hinten von zwei Personen angegriffen. Einer der Täter umklammerte ihn und hielt ihn fest, während der zweite die Geldbörse aus der Jackentasche entwendete. Beide Täter flüchteten dann zu Fuß in Richtung Hauptschule, wo der Geschädigte, der sie zunächst verfolgt hatte, aus den Augen verlor. Einer der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 190 cm groß, kräftige Statur, bekleidet mit einem schwarz-weißen Kapuzenshirt. Von dem zweiten Täter liegt keine Beschreibung vor. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Direktion Kriminalität unter der Rufnummer 05221/8880 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Leitstelle Herford
Telefon: 05221 888 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: