Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

15.12.2014 – 13:13

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Einbruch in Gartencenter - Wände durchbrochen

32257 Bünde (ots)

(mal) Im Zeitraum von Samstagabend bis Montagmorgen brachen unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Gartencenters in der Straße Lange Wand ein. Die professionell agierenden Einbrecher durchbrachen mehrere Mauern und Wände des Gebäudes. So gelangten sie in einen Raum, in dem sich der Tresor befand. Dieser wurde aufgeflext und Bargeld in unbekannter Höhe entwendet. Der entstandene Sachschaden dürfte ungefähr 20 000 Euro betragen. Tatzusammenhänge mit einem Einbruch in eine Großschlachterei in Herford am Wochenende zuvor werden geprüft. Die Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge an die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221-8880.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung