Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Raub - Zeugen haben den Räuber erkannt

32584 Löhne (ots) - (um) Am Samstag (08.11.) in der Frühe, gegen 08.18 Uhr, entriss ein Räuber einer in der Bahn sitzenden Frau das Handy. Die 22-Jährige hatte im Regionalexpress 6 von Bielefeld nach Hannover eben noch das Telefon in der Hand am Ohr, da verbog der Täter ihr noch die Finger und sprang aus der Wagontüre auf den Bahnsteig und lief davon. Ein aufmerksamer Zeuge rannte dem Räuber noch hinterher, bevor er ihn an der Fußgängerzone der Lübbecker Straße in der Nähe des Bahnhofs aus den Augen verlor. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Herford ergaben einen Hinweis auf einen dringend Tatverdächtigen, der mit Vornamen "Martin" heißt. Die Zeugen waren jedoch nicht mehr alle vor Ort und werden daher gebeten, sich bitte in diesem Fall bei der örtlichen Polizei zu melden. Es handelt sich dabei um drei Männer, die den Flüchtigen mit dem Namen "Martin" angesprochen haben. Sie und auch weitere Zeugen werden gebeten, Hinweise in dieser Tat an die Kriminalpolizei in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 oder jede andere Polizeidienststelle zu geben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: