Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfallflucht - Radfahrer fährt auf und flüchtet

32052 Herford (ots) - (um) Bereits vor einer Woche, am vergangenen Dienstag (04.11.), gegen 18:00 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Schillerstraße. Eine 45-jährige Frau fuhr mit ihrem schwarzen Kia in Richtung Goebenstraße, als sie verkehrsbedingt in Höhe der Hausnummer 5 anhalten musste. Ein hinter ihr fahrender Mann auf einem Damenrad bemerkte diesen Vorgang zu spät und fuhr nach Angaben der Zeugin auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.000.- Euro. Der etwa 185 cm große und etwa 25 - 30 Jahre alte Radfahrer sprach noch kurz mit der Dame und fuhr dann, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern, vom Unfallort weg. Das Damenrad hatte auffällig weiße Reifen und Chromeschutzbleche. Der Mann war mit einem dunklen Mantel bekleidet und hatte dunkle gelockte Haare. Hinweise zu dieser Tat werden an das Verkehrskommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: