Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

15.07.2014 – 11:05

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Gewalt gegen Sachen - Scheibe an Telefonzelle eingeschlagen

32049 Herford (ots)

(um) An einer Telefonzelle an der Bismarckstraße zerstörten gestern am hellichten Tage, gegen 16:20 Uhr, zwei Jungendliche eine Scheibe. Nachdem Sie das Glas eingeschlagen hatten, flüchteten die beiden dunkelhaarigen etwa 16-17 Jahre alten dunkel gekleideten Männer in Richtung Vlothoer Straße. Auffällig waren an der Kleidung lediglich hellblaue Querstreifen. Ein aufmerksamer Zeuge, der im Garten tätig war, verständigte die Polizei, die sofort eine Fahndung nach den beiden Tätern einleitete. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Die Ermittlungen in dem Fall dauern an. Hinweise zu dieser Tat können an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford