Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden, Radfahrer schwer verletzt

32130 Enger (ots) - (rp) Am Samstag, gegen 17.30 Uhr, kam es auf dem Schlößchenweg zu einem Zusammenstoß zwischen einem 42-jährigen Radfahrer aus Enger und dem PKW eines 55-Jährigen aus Bad Salzuflen. Der 42-Jährige, der keinen Fahrradhelm trug, befuhr aus Richtung Enger kommend einen kombinierten Geh-/Radweg, der auf den Schlößchenweg mündet. Beim Einfahren auf den Schlößchenweg kollidierte der Radfahrer mit dem PKW. Durch den Zusammenprall wurde er in den neben der Fahrbahn liegenden Straßengraben geschleudert. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber einem Bielefelder Krankenhaus zugeführt. Das Fahrrad wurde stark beschädigt, an dem PKW entstand ein geschätzter Sachschaden von 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Leitstelle Herford
Telefon: 05221 888 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: