Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden und Verkehrsunfallflucht Motorradfahrer fährt Feuerwehrmann über den Fuß

32602 Vlotho (ots) - (hay) Am Samstagnachmittag fand der Widufix-Lauf mit dem Startpunkt Waldfreibad Valdorf statt. Zur Durchführung des Laufs wurden mit Genehmigung der Stadt Vlotho verschiedene Straßen entlang der Laufstrecke gesperrt. Um 14:40 Uhr befuhr ein 51-Jähriger aus Vlotho mit seinem Kraftrad BMW die Lemgoer Straße in Richtung Bäderstraße. An dieser Einmündung sperrte ein 39-jähriger Feuerwehrmann, ausgestattet mit Feuerwehruniform und Warnweste, die Zufahrt zur Bäderstraße, um den Teilnehmern des Laufs einen sicheren Zugang zum Startpunkt zu gewährleisten. Der Motorradfahrer folgte zunächst den Haltezeichen des Postens und wartete. Dann fuhr er aber unaufgefordert an, rollte dabei mit dem Vorderrad über den linken Fuß des Feuerwehrmannes, passierte eine zusätzlich aufgestellte Absperrbarke und setzte seine Fahrt auf der Bäderstraße in Richtung Freibad fort. Beim Entfernen vom Unfallort fuhr er in Schlangenlinien zwischen den Fußgängern. Der Streckenposten wurde leicht verletzt und erlitt eine Prellung am Fuß. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern und seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Nach polizeilichen Ermittlungen konnte der Kradfahrer ermittelt und das Strafverfahren eingeleitet werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: