Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

13.04.2014 – 09:51

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Raubdelikt

32584 Löhne (ots)

(rp) Am Freitag, gegen 23.45 Uhr, wurde ein 24-jähriger Mann aus Leipzig, der sich mit einer Bekannten aus Löhne auf einer Grünfläche im Bereich der Werretalhalle aufhielt, Opfer eines Raubüberfalls. Zur Tatzeit erschienen zwei Jugendliche auf der Grünfläche und forderten die Herausgabe von Wertsachen. Als der 24-Jährige dies ablehnte, hielt ein Täter ihm ein Messer an den Oberkörper, während der zweite die Taschen des Opfers durchsuchte und ein Mobiltelefon sowie die Geldbörse raubte. Die Bekannte des Opfers wurde von den Tätern nicht behelligt. Nach der Tat flüchteten beide Personen. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung sowie nach weiteren Ermittlungen konnten die beiden Täter durch die Polizei festgenommen werden. Es handelt sich um zwei 16-jährige Jugendliche aus Löhne. Die geraubten Gegenstände konnten bei einem Tatverdächtigen aufgefunden und dem Opfer wieder ausgehändigt werden. Da ein Täter unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Jugendlichen entlassen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Leitstelle Herford
Telefon: 05221 888 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung