Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

18.03.2014 – 12:37

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Unfallflucht in der Innenstadt

32052 Herford (ots)

Am vergangenen Wochenende ereignete sich in der Zeit von Freitag, 20.00 Uhr, bis Samstag, 09.00 Uhr, im Bereich der Einmündung der Straße Kirschengarten und Höpker-Aschoff-Weg eine Verkehrsunfallflucht. Nach Auswertung der Unfallspuren ergibt sich folgender Unfallhergang: Der flüchtige Unfallverursacher fuhr mit einem PKW auf dem Höpker-Aschoff-Weg in Richtung Kirschengarten. An der Einmündung prallte er mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen in Höhe des Hauses Kirschengarten 12 geparkten Opel Corsa. Dann setzte er seine Fahrt über Bordstein und Gehweg hinweg fort und beschädigte dann die Hecke des Hauses Kirschengarten 12. Danach fuhr die unbekannte Person davon, ohne die gesetzlich vorgeschriebenen Angaben zur Unfallbeteiligung gemacht zu haben. Der verursachte Schaden beträgt 1300.- Euro. Hinweise zu dieser Tat werden an das Verkehrskommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung