Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Einbruch - Diebe verlieren Beute auf der Straße

32052 Herford (ots) - (um) Am Sonntag in der Früh, gegen 06:30 Uhr, sahen die Anwohner an der Höckerstraße nach einem Klirren einer Fensterscheibe nur noch einen etwa 1,80 großen schlanken Mann weglaufen. Der mit hellem Oberteil bekleidete Mann lief in Richtung An der Bowerre und hatte die Hände voll mit Bekleidungstücken und Schuhen, die er zuvor in einem dortigen Geschäft gestohlen hatte. Er verschwand dann in der Dunkelheit. Die sofort verständigte Polizei fand an der Bowerre nur noch einen Schuh von dem Diebesgut aus dem Bekleidungsgeschäft an der Höckerstraße. Weitere Schals konnten noch im Bereich des Neuen Marktes durch andere zum Ort entsandte Polizeibeamte festgestellt werden. Die Täter waren also zu mehreren unterwegs und sind bei diesem Einbruch arbeitsteilig vorgegangen und in verschiedene Richtungen weggelaufen. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer kann Angaben zu mindestens zwei Männern machen, die mit Kleidungsstücken auf den Armen weggelaufen sind. Mit den teils bunten Kleidungsstücken verdeckten die Täter auch den Kopfbereich, um unerkannt zu bleiben. Hinweise zu dieser Tat können an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: