PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

22.05.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Fahrradfahrerin durch Unfall schwer verletzt

Gangelt-BirgdenGangelt-Birgden (ots)

Am Dienstag, 21. Mai, wurde eine 72-jährige Fahrradfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw schwer verletzt. Gegen 17.30 Uhr befuhr die Frau aus Gangelt die Bahnhofstraße aus Richtung Kreuzrath in Richtung Großer Pley. Hinter ihr fuhr in gleiche Richtung eine 65-jährige Frau in einem Pkw Opel. Während die Fahrradfahrerin beabsichtigte, sich auf die Linksabbiegespur Richtung Großer Pley einzuordnen, wollte die Autofahrerin, welche ihren Wohnsitz in den Niederlanden (Eygelshoven) hat, diese überholen. Dadurch touchierte der Pkw das Fahrrad der 72-Jährigen, woraufhin diese stürzte. Ein Rettungswagen brachte sie schwer verletzt ins Krankenhaus. Die 65-jährige Pkw Fahrerin blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg