Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

18.05.2019 – 10:18

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Polizeibericht vom 18.05.2019

Kreis Heinsberg (ots)

Verkehrsunfall:

Heinsberg-Karken - Zweiradfahrer schwer verletzt -

Am 17. Mai (Freitag), kurz vor 18:00 Uhr, befuhr ein 47jähriger Mann aus Heinsberg mit dem PKW die Karkener Straße in Richtung Roermonder Straße und wollte nach links in die Kreuzstraße einbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 28jährigen Wassenberger, der mit einem Kleinkraftrad die Kreuzstraße befuhr. Der Zweiradfahrer wurde schwer verletzt und nach Erstversorgung an der Unfallstelle mit dem Rettungswagen zum Krankenhaus verbracht. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

Delikte/Straftaten:

Hückelhoven-Baal - Einbruch -

Im Tatzeitraum 16.05.2019, 08:00 Uhr - 17.05.2019, 23:30 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in ein freistehendes Einfamilienhaus am Schubertweg ein. Das Haus wurde dabei komplett durchsucht - augenscheinlich ließen die Täter jedoch nichts mitgehen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg