Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

27.04.2019 – 08:46

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pressebericht Nr. 117 von Samstag, 27.04.2019

Kreis Heinsberg (ots)

Heinsberg, Unterbruch, Einbruch

In der Zeit zwischen Mittwoch, 24.04.2019, 21:00 Uhr und Freitag, 26.04.2019, 18:30 Uhr hebelten unbekannte Täter die Kellertüre eines in der Renovierung befindlichen Altbungalows auf und entwendeten diverse Maschinen und Installationsmaterial.

Wegberg, Rath-Anhoven, Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte hebelten die rückwärtige Terrassentüre eines Einfamilienhauses in der Rather Straße auf und durchsuchten im Haus sämtliche Räumlichkeiten und Behältnisse nach Diebesgut. Was entwendet wurde, ist noch nicht abschließend geklärt. Tatzeit: Do., 25.04.2019, 13:00h bis Fr., 26.04.2019, 14:30h.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg