Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

26.03.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Zeugenhinweise nach Kennzeichendiebstahl

Heinsberg (ots)

Eine Anwohnerin der Danziger Straße bemerkte am 25. März (Montag), gegen 21.30 Uhr, einen parkenden Van mit französischen Kennzeichen, an der Danziger Straße. Es handelte sich um ein älteres Fahrzeug und es stand auf dem Gehweg. Auf einem nahegelegenen Parkplatz bemerkte sie außerdem zwei männliche Personen, die sich offenbar an einem parkenden Fahrzeug zu schaffen machten. Als diese die Frau bemerkten, liefen die Männer zu dem französischen Van, stiegen ein und fuhren davon. Die Zeugin bemerkte dann, dass eines der Kennzeichen, des parkenden Pkw, an dem sich die Männer aufgehalten hatten, auf dem Boden lag. Daraufhin verständigte sie die Polizei. Einer der Männer war 35 bis 50 Jahre alt, hatte eine normale Statur und war zirka 185 Zentimeter groß. Zudem sah es so aus, als habe er eine Halbglatze gehabt. Der andere Mann war etwas kleiner, ebenfalls zirka 35 bis 50 Jahre alt und trug eine Kopfbedeckung. Wer hat das Fahrzeug oder die Männer beobachtet? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg