Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

14.01.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Fahrradfahrer wurde von Pkw angefahren und leicht verletzt
Unfallverursacher und Zeugen werden gesucht

Übach-Palenberg (ots)

Ein 19-jähriger Mann aus Übach-Palenberg befuhr am Freitag (11. Januar) gegen 8.25 Uhr mit seinem Fahrrad den rechten Radweg der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Kreisverkehr zur Daimlerstraße. Als er im Kreisverkehr geradeaus weiter fahren wollte und fast die gegenüberliegende Straßenseite erreicht hatte, wurde sein Rad von einem cremefarbenen Kleinwagen erfasst. Der Fahrradfahrer stürzte zu Boden und verletzte sich leicht. Der Autofahrer und weitere Verkehrsteilnehmer, unter anderem ein Lkw-Fahrer, hielten an und kümmerten sich um den Übach-Palenberger. Schließlich fuhr ihn der Kleinwagenfahrer zu seiner Arbeitsstelle. Der 19-Jährige gab dem Autofahrer seine Handy-Nummer und der Unbekannte fuhr weiter. Etwa 45 Minuten später meldete er sich noch einmal bei dem Übach-Palenberger und man verabredete für den Abend eine weitere Kontaktaufnahme. Diese fand aber bis heute nicht statt. Leider hatte sich der Fahrradfahrer nicht die Personalien des Autofahrers sowie das Kennzeichen des cremefarbenen, zweitürigen Kleinwagens notiert. Der Fahrer war etwa 26 bis 32 Jahre alt und ungefähr 180 cm groß. Er hatte eine schlanke Figur, kurze, schwarze Locken und einen Bart, der bis zu seiner Brust reichte. Eventuell war der Mann türkischer Abstammung. Er trug eine dunkle Jeanshose und eine braune Lederjacke. Zur weiteren Klärung des Geschehens sucht die Polizei nun nach dem unbekannten Fahrer und bittet auch die Personen, die an der Unfallstelle angehalten und geholfen haben, sich zu melden. Zuständig ist das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg