Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

26.09.2018 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Dachrinnenreparatur wider Willen

Erkelenz-Oerath (ots)

Anwohner der Straße Oerath wurden am Dienstag (25. September), gegen 13.50 Uhr, von mehreren Männern in einem grünen VW Sharan mit Aachener Kennzeichen (AC-) angesprochen. Diese boten an, die Dachrinne zu erneuern. Nachdem dies deutlich abgelehnt worden war, fingen die Männer trotzdem an, ein "Probestück" der Rinne abzumontieren. Daraufhin riefen die Anwohner die Polizei. Bis zum Eintreffen der Beamten forderten die Oerather die Männer mehrfach vergebens auf, die Demontage zu unterlassen und das Grundstück zu verlassen. Auch zu Beleidigungen gegenüber der betroffenen Familie kam es. Die hinzu gerufenen Polizisten nahmen eine Anzeige gegen die Männer auf und forderten sie auf, die Regenrinne wieder anzubringen. Anschließend sprachen sie einen Platzverweis aus und die Männer entfernten sich mit ihrem Pkw. Wer war von ähnlichen Vorfällen betroffen und hat dies bislang nicht bei der Polizei gemeldet? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell