Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Leerstehendes Haus geplündert

Übach-Palenberg (ots) - Kupfer und Elektrokabel waren die Beute unbekannter Einbrecher. Diese brachen in der Nacht zu Mittwoch (13. Juni) in ein leerstehendes Gebäude an der Stadionstraße ein. Zusätzlich betrieben sie Vandalismus im Inneren und beschädigten dabei Fenster, Türen sowie das Heizungssystem.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: