Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

03.03.2018 – 18:31

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Schwerer Verkehrsunfall auf der K 5

Heinsberg - Dremmen (ots)

Am Samstag befuhr gegen 16:00 Uhr ein 75jähriger PKW Fahrer aus Wegberg die K 5 aus Richtung Heinsberg- Oberbruch kommend in Richtung Dremmen. Der PKW geriet aus nicht erkennbarer Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kam vor eine Böschung zum Stillstand. Der PKW wurde hierbei erheblich beschädigt. Der Fahrer musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Eine Reanimation des Fahrers durch den Notarzt verlief erfolglos; der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Eine internistische Ursache für das Ableben des 75jährigen kann zurzeit nicht ausgeschlossen werden. Die K 5 musste zur Unfallaufnahme und Bergung zeitweise gesperrt werden. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.

i.A. Nause, PHK

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg