Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

31.01.2018 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Falsche Wasserwerker
Opfer halfen Phantombild zu erstellen

POL-HS: Falsche Wasserwerker / Opfer halfen Phantombild zu erstellen
  • Bild-Infos
  • Download

Kreis Heinsberg (ots)

In den vergangenen beiden Wochen informierten wir mit Polizeibericht Nr. 17 vom 17. Januar und Polizeibericht Nr. 24 vom 24. Januar 2018 über bisher unbekannte Täter, die unter dem Vorwand vom Wasserwerk zu sein, in die Wohnungen vornehmend älterer Menschen im Kreis gelangten und ihnen Bargeld sowie Schmuck stahlen.

Mit Hilfe der Opfer konnten Mitarbeiter des Landeskriminalamtes nun das beigefügte Phantombild eines der Täter anfertigen.

Die Ermittler erhoffen sich durch die vom Amtsgericht Aachen angeordnete Veröffentlichung des Phantombildes, Hinweise auf die Identität der gesuchten Person zu erhalten.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg