Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

02.01.2018 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Straftaten im Zusammenhang mit Feuerwerksköpern

Kreis Heinsberg (ots)

Zwischen Sonntag (31. Dezember), 23.45 Uhr und Montag (1. Januar), 00.30 Uhr, befestigten Unbekannte mit einem Feuerwerkskörper an einem Pkw VW Transporter, der in der Ortschaft Birgden an der Gaterstraße stand und zündeten diesen an. Durch die Explosion wurde der Lack des Fahrzeugs beschädigt. Zudem wurde das Fahrzeug rundum mit einer fettigen Masse beschmiert.

In Geilenkirchen-Würm warfen unbekannte Täter einen Silvesterböller über die Hecke auf ein Grundstück an der Straße In der Kummet. Durch die Explosion wurden ein Blumenkübel sowie ein Fensterrollo beschädigt. Diese Tat wurde am Montag (1. Januar) gegen 5.20 Uhr festgestellt.

Zeugen, die Angaben dazu machen können, wer für die Schäden verantwortlich ist und die Feuerwerkskörper zündete, werden gebeten, sich zu melden. Zuständig ist das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg