Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

25.12.2017 – 15:57

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pressebericht Nr. 359/2017 vom 25.12.2017

Kreis Heinsberg (ots)

Erkelenz - PKW-Aufbrüche In der Nacht vom 23.12. auf den 24.12. kam es im Stadtgebiet Erkelenz zu mehreren PKW-Aufbrüchen. Insgesamt wurden vier Fahrzeuge aufgebrochen. Neben mehreren fest verbauten Navigationsgeräten wurden vor allem im Inneren herumliegende Gegenstände, u.a. Weihnachtsgeschenke, entwendet. In diesem Zusammenhang erinnert die Polizei nochmals daran, im PKW keine Wertgegenstände zurückzulassen.

Gangelt -Einbruch- Ein Imbiss auf der Bahnhofstraße in Birgden wurde vermutlich während der Nachtstunden zum 24.12. von Einbrechern heimgesucht. Nach gewaltsamem Öffnen einer rückwärtigen Tür wurden die Innenräume durchsucht und diverse Beutegegenstände zum Abtransport bereitgestellt. Vermutlich wurde(n) der/die Täter gestört und verließ das Objekt mit Bargeld.

Hückelhoven/Doveren -Wohnungseinbrüche- Am Nachmittag bzw. frühen Abend des 24.12. kam es in Doveren auf dem Trensenweg sowie dem Traberhof zu insgesamt drei Wohnungseinbrüchen. Während der Zugang in zwei Fällen durch Aufhebeln von Zugangstüren erfolgte, wurde in einem Fall eine unverschlossene Tür zum Eindringen genutzt. Selbst zwei Hunde schreckten die Einbrecher nicht ab. Durch den/die Täter wurde(n) die Innenräume durchsucht. Insgesamt wurden Bargeld, eine Handtasche sowie hochwertige Uhren gestohlen. Die Kriminalpolizei übernahm die Spurensuche und -sicherung.

Wassenberg - Einbrüche in öffentl. Gebäude In der Wassenberger Oberstadt wurde in der vergangenen Nacht in die Betty-Reis-Gesamtschule sowie das "Campanushaus" (Freizeitheim der Kreuzkirche) eingebrochen. Der/die Täter erlangte(n) auf bislang ungeklärte Art Zugang zu den Gebäuden. Im Inneren wurden mehrere Türen aufgebrochen und diverse Räume durchwühlt. Während dem ersten Anschein nach nichts entwendet wurde, entstand beachtlicher Sachschaden.

Wegberg - Einbrüche Am Pfarrhaus in Wegberg Beeck wurden zwei Zugangstüren aufgehebelt. Sämtliche Innenräume wurden durchwühlt. Zur evtl. Beute können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Tat ereignete sich in der Nacht vom 24.12. auf den 25.12. Wie üblich, erfolgte auch an diesem Tatort eine Spurensuche /-sicherung durch die Kriminalpolizei.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg