Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

24.12.2017 – 08:50

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pressebericht vom 24.12.2017

Kris heinsberg (ots)

Delikte/Straftaten:

Heinsberg -Einbruch- In den Nachmittagsstunden des 23.12.2017 hebelten unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Alberecht-Dürer-Straße auf und gelangten so ins Gebäude. Die Täter durchsuchten das gesamte Haus - es konnte noch nicht abschließend angegeben werden, was entwendet wurde.

Geilenkirchen - Festnahme nach Haftbefehl- Ein Zeuge beobachtete, wie eine unbekannte männliche Person am 23.12.2017 gegen 06.30 Uhr aus einer Hauseinfahrt an der Straße Hoven kam und das dortige das Grundstück verließ. Als der Mann den Zeugen bemerkte, lief er zu einem abseits abgestellten PKW Renault und fuhr ohne das Licht einzuschalten davon. Der Zeuge informiert die Polizei und verfolgte die Person mit dem eigenen PKW, verlor diesen jedoch aus den Augen. Aufgrund der genauen Beschreibung des Zeugen wurde der PKW im Rahmen der Fahndung durch die Polizei zwischen den Ortslagen Himmerich und Hilfarth angetroffen und überprüft. Hierbei wurde festgestellt, dass gegen den 48-Jährigen Fahrer ohne festen Wohnsitz ein Untersuchungshaftbefehl wegen Wohnungseinbruchsdiebstahl bestand. Der 48-Jährige wurde daraufhin vorläufig festgenommen und nach Vernehmung dem zuständigen Amtsgericht vorgeführt.

Übach-Palenberg -Einbruch- Im Zeitraum vom 22.12.2017, 22.45 Uhr bis 23.12.2017, 06.00 Uhr warfen unbekannte Täter mit einem Gullideckel eine bereits notverglaste Nebeneingangstüre eines Geschäfts an der Boschstraße ein und gelangten so ins Gebäude. Angaben dazu, ob etwas entwendet wurde, konnte bei der Anzeigenerstattung nicht mitgeteilt werden.

Heinsberg-Oberbruch -Diebstahl aus PKW- Unbekannte Täter schlugen im Zeitraum vom 22.12.2017, 19.15 Uhr bis zum 23.12.2017, 09.30 Uhr die Scheibe eines an der Carl-Diem-Str. abgestellten PKW ein und entwendeten vom Rücksitz Aktenordner sowie eine Jacke. Darüber hinaus bauten die unbekannten Täter das Autoradio aus.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg