Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Fahrzeugaufbrüche

Erkelenz/Wegberg (ots) - Zwischen Dienstag (19. Dezember) und Mittwoch (20. Dezember) wurden insgesamt drei Fahrzeuge aufgebrochen.

Aus einem Pkw, der auf der Straße Sachsenring in Erkelenz stand, stahlen die unbekannten Täter ein Navigationsgerät, Kleingeld, zwei Wolldecken sowie eine CD.

Im gleichen Zeitraum wurden zwei Fahrzeuge aufgebrochen, die im Erkelenzer Ortsteil Bellinghoven parkten. Aus einem Pkw nahmen die Täter eine Armbanduhr sowie einen braun-beigen Wintermantel mit. Aus dem zweiten Fahrzeug stahlen sie Kleingeld.

Auch in Wegberg-Beeckerheide entwendeten Unbekannte aus einem Wagen, der auf der Straße Farnweg abgestellt war, eine lila-blaue Stofftasche mit einer Geldbörse.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: